Über Achtsamkeit, Meditation und Mitgefühl

„Achtsamkeit ist eine bestimmte Art der Aufmerksamkeit: sie ist absichtsvoll, richtet sich auf den gegenwärtigen Moment und nicht auf die Vergangenheit oder Zukunft, und urteilt nicht.“

Jon Kabat-Zinn

Hier stelle ich interessante Bücher, Artikel und Videos vor. Sie zeigen, wie Meditation, Achtsamkeit und Mitgefühl unseren Stress reduzieren, unser Wohlbefinden steigern und zum Frieden in unserer Welt beitragen. Außerdem gebe ich dir gerne Praxistipps an die Hand und empfehle dir Retreat-Zentren, sowie Apps, mit denen du auch von zuhause und regelmäßig üben kannst.

Bücher

Jon Kabat-Zinn, Gesund durch Meditation: Das vollständige Grundlagenwerk zu MBSR. München: O.W. Barth 2013 (vollständig überarbeitete Neuausgabe der ersten Ausgabe von 1998)

Das grundlegende Buch über MBSR von Jon Kabat-Zinn. Er hat MBSR konzipiert, eingeführt und weltweit verbreitet. Das Buch beschreibt die Grundlagen von MBSR und den Ablauf des MBSR-Kurses.


Full Catastrophe Living (Revised Edition): Using the Wisdom of Your Body and Mind to Face Stress, Pain, and Illness, New York: Bantham, 2013

Die englische Originalversion des MBSR-Buches. Der schöne Titel stammt aus dem Film Alexis Sorbas. Auf die Frage, ob er verheiratet sei, antwortet Alexis Sorbas in dem Film: „Am I not a man? And is not a man stupid? I’m a man, so I’m married. Wife, children, house – everything. The full catastrophe.

 

Matthias Berking, Training emotionaler Kompetenzen, 4. Auflage, Springer-Verlag 2017

Ein mit MBSR verwandtes Programm. Die neuropsychologischen Hintergründe von Stress und Stressbewältigung werden im theoretischen Teil gut dargestellt. Das ist auch für das Verständnis von MBSR sehr nützlich. Der praktische Teil präsentiert viele gute Übungen. 

 

Britta Hölzl, Christine Brähler, O. W. Barth: Achtsamkeit mitten im Leben. O.W. Barth 2015

Eine gute Sammlung von Aufsätzen zur Achtsamkeit und ihrer Wirkung aus wissenschaftlicher Sicht.

Peter Sedlmeier, Die Kraft der Meditation – Was die Wissenschaft darüber weiß, Reinbeck bei Hamburg: Rowohlt Verlag 2016

Eine sorgfältige und umfassende Übersicht über Forschungsergebnisse zur Wirkung von Meditation. Gerade die Wirkung der Achtsamkeitsmeditation  zeigt sich deutlich. 

Ulrich Ott, Meditation für Skeptiker, München: Droemer Knaur 2015

Ulrich Ott ist ein Hirnforscher, der seit langem die Wirkung der Meditation untersucht. Er erläutert in die positive Wirkung der Meditation aus wissenschaftlicher Sicht und schlägt gute Meditationsanleitungen vor.       

Daniel Goleman, Richard Davidson: Altered traits: science reveals how meditation changes your mind, brain, and body, New York: Avery 2017

Die beiden Autoren sind Pioniere der Forschung über Achtsamkeitsmeditation. Richard Davidson ist der Gründer des Center for healthyminds an der University of Wisconsin-Madison. Das Buch ist eine Übersicht über ihre und andere jahrzehntelange Forschung. Sie zeigt die positive Wirkung der Achtsamkeitsmeditation.  

Tania Singer, Matthias Bolz, Hrsg.: Mitgefühl in Alltag und Forschung.  

Tania Singer, Matthias Bolz, Hrsg.: Compassion – Bridging Practice and Science.

Mitgefühlsmeditation ergänzt die Achtsankeitsmeditation und führt sie weiter. Auch Jon Kabat-Zinn hat in seiner neuen überarbeiteten Ausgabe seines MBSR-Buches solche Übungen aufgenommen. Dies ist eine Sammlung von Beiträgen zumThema „Mitgefühl“, die im Rahmen eines Forschungsprojekts entstanden ist. Sie kann umsonst als e-Book heruntergeladen werden.

Artikel

Was bewirkt Achtsamkeitstraining? Apotheken Umschau, 16. Juli 2015 

Mit Meditation zur Ruhe kommen, Apotheken Umschau, 20. November 2017

Hör mir auf mit Achtsamkeit! Die Zeit, 11. März 2018, Ressort Wissen

 

Videos

Unterstützung für deine Meditationspraxis

Insight Timer, Google Playstore & App Store

Diese App benutze ich selbst. Sie enthält einen guten Timer und viele geführte Meditationen.

Lotus Bud, App Store

Der Lotus Bud lässt in unregelmäßigen Abständen den Klang einer Achtsamkeitsglocke ertönen. Er lädt dich dazu ein, deine Tätigkeit zu unterbrechen für einen Moment der Achtsamkeit. 

 

 

Plum Village 

Ein buddhistisches Meditationszentrum in einer wunderbaren Gegend im Département Dordogne im südlichen Frankreich. Es wurde 1982 vom vietnamesischen Mönch Thích Nhat Hạnh gegründet. Jedes Jahr finden dort Retreats statt, die von Tausenden von Menschen aus der ganzen Welt besucht werden. Ich war mehrfach mit Freunden für jeweils eine Woche da. Eine wunderbare Kombination von Meditation und Interaktion mit den Mönchen und Menschen aus der ganzen Welt.

European Institute for Applied Buddhism 

Benediktushof

Waldhaus am Laacher See

Meditationszentrum Beatenberg

Buddhistisches Zentrum Scheibbs